KSA – Business Trip ans Rote Meer – #1

Hier entsteht in den nächsten Wochen eine Story über die Vorbereitungen und die Reise nach KSA – Kingdom of Saudi Arabia.

Was bisher geschah:

Im Internet hab ich mal die geographische Lage von Saudi-Arabien lokalisiert.

[mapsmarker marker=”1″]

 

Nicht im geringsten hatte ich eine Vorstellung wie groß Saudi-Arabien wirklich ist. Aufgrund dieser Überraschung führte mich mein virtueller Weg ins Wikipedia um weitere Infos über das Land zu finden.

An der Fläche gemessen ist Saudi-Arabien ca. 27 mal so groß wie Österreich. Hat aber gleichzeitig nur etwas mehr als ein Drittel der Einwohner. Während in Österreich 99,96 Einwohner auf einen Quadratkilometer kommen, sind dies in Saudi-Arabien nur 11,8.

Was weiter wichtig ist, ist, dass es nur eine sehr begrenzte Anzahl an Touristen-Visa gibt. Business-Visa daher sind sofern leichter zu erhalten, setzen allerdings eine Einladung einer inländischen Firma voraus. Ist dieser Invitation-Letter vorhanden ist weiteres ein Company-Letter notwendig, der bestätigt, dass nach erledigter Arbeit eine Rückreise gewährleistet wird. Zusätzlich benötigt der Bewerber ein Application-Form.
Mein Visum ist angefordert und ich hoffe auf das Ausstellen im Laufe der nächsten Woche.

Als gesundheitsbewusster Reisender habe ich mich auch auf der Seite unseres Außenministeriums über Details zu Impfungen und Reise-Empfehlungen informiert und wurde von weiteren Infos übermannt. Aus diesem Grund habe ich unsere Betriebsärztin mit den gefundenen Fakten konfrontiert um die gefundenen Daten mit einer zweiten Quelle zu verifizieren. Die Schlussfolgerung daraus war eine Impfung gegen Meningokokken-Meningitis, eine Auffrischung für Tetanus, Diphterie, Polio, sowie vorsichtigerweise Hepatitis A und B. Mit diesen Impfungen ist eine Übernachtung im tiefsten Amazonas, nackt, absolut kein Problem.
Weiteres sind auch Malaria und das Deng-Fieber in dieser Region ein Thema.

Nachdenklich stimmt mich der Sicherheitsstatus der mit sehr hohem Sicherheitsrisiko doch nicht ganz als Spaziergang klassifiziert.

Auch steht mittlerweile fest, welches Hotel ich beziehe. Es ist bereits das Mövenpick Jeddah gebucht.

Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_plus
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
%d Bloggern gefällt das: