Na Servus! – Wie ich lernte die Bayern zu lieben

Ein tolles Buch von Sebastian Glubrecht.

Wer ist Sebastian Glubrecht? Laut Amazon.de: Sebastian Glubrecht kam 1976 in Hannover zur Welt und wurde später leidenschaftlicher Wahlberliner. Noch vor seinem dreißigsten Geburtstag zog er nach München, wo er, allen Prognosen trotzend, immer noch wohnt. 2007 wurde er mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. „Na servus!“ ist sein erstes Buch.

Na Servus, DAS Buch meines bisherigen Literaturjahres. Warum? Wahrheit und Humor müssen sich nicht unbedingt gegenseitig ausschließen. Dieses Buch zeigt eindrucksvoll wie sich 2 Völker einer Nation über einen längeren Zeitraum auch annähern können, ja sogar nicht mehr ohne einander können.

Na Servus!

Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_plus
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
%d Bloggern gefällt das: