Configuration Manager 2012: Reporting Services lässt sich nach Update nicht mehr starten

SystemCenter Logo

Nach einem Windows Update kann es schon mal vorkommen, dass sich dir Reporting Services nicht mehr starten lassen.

Folgende Lösung hat bei mir tadellos funktioniert:

  1. Auf dem Rechner/Server mit dem Reporting Service, Start > Ausführen > Regedit tippen und OK klicken
  2. Zum Hive HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control navigieren
  3. Den DWORD Schlüssel ServicesPipeTimeout suchen
  4. Den Wert auf Dezimal und 60000 ändern

Sollte Der DWORD Schlüssel nicht vorhanden sein hilft es diesen wie folgt zu erstellen

  1. Auf der rechten Seite des Regedit-Fensters mit der rechten Maustaste einen neuen DWORD (32Bit) Wert erstellen
  2. Name: ServicesPipeTimeout,
  3. Wert: Dezimal 60000
  4. Abshliessend unbedingt den Rechner/Server neustarten

Grundsätzlich erhofft sich jeder User und Administratur eine Verbesserung durch Updaes. Leider bringen diese oft andere Unannehmlichkeiten mit sich. Danke Microsoft 🙂

 

Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
%d Bloggern gefällt das: