A. MacKenzie

Eine neue Rose wurde in die Datenbank eingegeben:

Name A. MacKenzie
Synonym Alexander MacKenzie
Art Strauchrose
Herkunft Svejda, Kanada, 1985
Abstammung Queen Elizabeth x (Red Dawn x Suzanne)
Bluetengroesse 6
Duft Sehr leicht, fruchtig
Bluete Öfter
Hoehe 175
Breite 150
Winterhaerte 4
Auszeichnungen
Beschreibung A. MacKenzie ist eine der von Dr. Felicitas Svejda in Ottawa gezüchteten „Explorer“-Rosen, die auch den kanadischen Winter überstehen. Sie erinnert an den Entdecker Sir Alexander MacKenzie (1763 – 1820), der als Erster die Pazifikküste von British Columbia über Land erreichte. Aus eleganten Knospen bilden sich Büschel von 5-15 Blüten. Sie sind leuchtend hell karminrot, dicht gefüllt und heben sich schön vor den grossen, dunklen, glänzenden Blättern ab, die im Austrieb rötlich gefärbt sind. Die Pflanze mit ihren überhängenden Trieben kann als lockerer Strauch oder niedrige Kletterrose erzogen werden. In kühleren Regionen blüht sie im Herst ein zweites Mal, gedeiht aber auch gut in warmen Regionen, wo sie 2 m hoch wird und im Jahreslauf immer wieder blüht.
Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
%d Bloggern gefällt das: