Linux: Passwort von Benutzer ROOT ändern

Es gibt die Notwendigkeit das Passwort für den Benutzer ROOT ändern zu müssen.

[snippet id=“529″]

Seid vorsichtig mit dieser Änderung. Das ROOT Benutzer-Konto hat die UID 0, ist somit das erste Konto das bei der Installation erstellt wird und hat alle Rechte über das installierte System. Hacker können durch Herrausfinden des Passwortes für das Konto ROOT ein System kompromittieren.

In Windows Systemen ist das ROOT Konto dem Administrator gleichzusetzen. Es gibt allerdings ein weiteres Konto mit noch höheren Rechten als der Windows Administrator – das SYSTEM Konto.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.